Holzbogenbau

Jeder einzelne Bogen wird von uns in reiner Handarbeit gefertigt und genauestens an die Bedürfnisse und Wünsche des Schützen angepasst.

Wertvolle, über viele Jahre hinweg gut abgelagerte Hölzer bilden die Grundlage unserer Arbeit. Wir legen generell allerhöchsten Wert auf die Qualität des Rohmaterials. Diese Aspekte sind unabdingbare Voraussetzungen für langlebige und leistungsstarke Bögen, auf welche selbstverständlich Garantie gewährt wird!

Hochwertige Öle auf Naturbasis schützen das Holz und betonen zugleich seine Oberfläche.
Die Dacronsehnen werden von uns handgespleißt und dem Bogen in Farbe und Stärke angepasst.
Aufgrund der natürlichen Wuchsart wird jeder einzelne Bogen zu einem Unikat mit individuellem und lebhaftem Charakter.

Bogenarten
Der englische Langbogen

Dieser formschöne und legendäre Bogentyp ist Dank seiner Länge und seinem typisch gewölbten Bauchprofil wegen bestens dazu geeignet, schwere Pfeile effektiv mit hoher Leistung zu werfen und hohe Durchschlagskräfte zu erzielen.
Wir fertigen historische Nachbauten in verschiedenen geeigneten Holzarten, wie beispielsweise Eibe oder Ulme, auf Wunsch auch gerne in Laminatbauweise. Jeder Bogen erhält auf Wunsch entweder klassische Hornnocks oder direkt in die Bogentips eingearbeitete Selfnocks.

Selfknock
Selfnock (Robinienflachbogen)

Flemish Nock
"Flemish Nock" (aufgesetzer Horntip auf einem Ulmenholzbogen)

Kuhhornnocke
Untere Kuhhornnocke bei einem englischen Langbogen mit Sehnenhalter

Langbogengriff Griffbereich (englischer Langbogen mit Wicklung aus Bortenstoff)

Der Flachbogen

Bereits seit der Steinzeit hat sich dieses Bogenprofil bestens bewährt. Durch das flache und breite Design ist es möglich, kürzere, extrem schnelle und langlebige Bögen herzustellen, die sich je nach individueller Ausführung bestens für das jagdliche Bogenschiessen genauso eignen, wie für die Nutzung auf dem Turnierplatz. Auf Wunsch können alle Bögen dieser Art zusätzlich noch mit statischen, bzw. arbeitenden Recurves versehen werden. Dies bewirkt ein nochmalig optimiertes Wurfverhalten und hat darüberhinaus auch einen großen ästhetischen Wert! Alle Flachbögen können wahlweise mit direkt in die Bogentips eingearbeitete Selfnocks oder mit Hornnocks gefertigt werden.

Statischer Recurve

Statischer Recurve (Seiten- und Innenansicht)
Preisgestaltung
Da die Bögen generell nach Wunsch des Kunden gefertigt werden, (Holzart, Zugstärke, Auszugslänge des Pfeils, usw.) ist immer eine individuelle Anfrage zu empfehlen. Aus diesem Grunde sind unten genannte Preise als Richtwerte zu verstehen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit persönlich, telefonisch und schriftlich für eine eingehende Beratung zur Verfügung! Aufgrund Ihrer Anfrage in unserem Shop erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles, unverbindliches Angebot.

Bögen für Erwachsene und Jugendliche:
Esche 270 Euro
Bergahorn 270 Euro
Ulme 330 Euro
Robinie 330 Euro
Osage Orange 450 Euro
Eibe 500 Euro


Da wir auch ständig Ausschau nach "speziellen" Hölzern halten, die für den Bogenbau naturgemäß nur in relativ geringen Mengen verfügbar sind, beispielsweise Vogelbeere, Birke, Schlehe/ Schwarzdorn.., lohnt es sich bei Interesse hin und wieder diesbezüglich gesondert bei uns anzufragen.

Kinderbögen:
Sie erhalten bei uns auch professionell gefertigte, robuste Bögen für Kinder, welche den körperlichen Gegebenheiten der jungen Schützen angepasst werden. Wir fertigen diese Bögen nach Ihren Spezifikationen aus denselben Materialien wie obig aufgeführt. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch hier bei Fragen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Preise hierfür: ab 120 Euro.


Spezifikation:
  • Jeder Bogen wird inklusive Spannleine und exakter Bogenbeschreibung geliefert.
  • Die Lieferzeit beträgt je Bogen ca. 3 - 12 Wochen.
  • Preise für Holz- oder Hornnocks, Recurves, Reflexformen auf Anfrage.
  • Pfeilanlage aus Fell (z.B. schwarz oder weiß/grau) oder eingeschnitzt aus Horn.
  • Ölfinish wahlweise matt oder glänzend.
  • Griffleder (z.B. von Rind, Wasserbüffel, Lachs etc.) entweder einfach, gewickelt oder mit geflochtener Lederschnur am Bogen befestigt.
  • Dacronsehnen ein- oder zweifarbig (weiß, braun, hellbraun, rot, gold, grün).


Bogen